Entdecken Sie Ihre Patientenkompetenz

Was ist Patientenkompetenz?

Kompetente Patientinnen und Patienten finden zusätzlich zur schulmedizinischen Betreuung ihren eigenen Weg durch die Krankheit. Sie sind sich ihrer gesunden Anteile bewusst und setzen gezielt ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten ein, da sie selber etwas für ihre Genesung und ihre Lebensqualität tun wollen.

Workshops zur Patientenkompetenz

Ein Konzept der Stiftung Patientenkompetenz

Die moderne Medizin ist glücklicherweise in der Lage, viele Erkrankungen zu heilen und zu lindern. Helfen Sie mit, indem Sie Ihre Abwehrkräfte stärken. Lernen Sie Ihren «inneren Arzt» kennen und gehen Sie als aktive Patientin Ihren persönlichen Weg.

In unseren Workshops entdecken Sie noch mehr Ihrer eigenen Stärken und Fähigkeiten. Ihre eigenen Ressourcen und Erfahrungen können helfen, wieder ganz ins Leben und zu einer starken eigenen Identität zurück zu finden.

Was kann ich selbst für mich tun?

Bei einer schweren Erkrankung wie Brustkrebs von Anfang an den eigenen Weg einzuschlagen, können Sie in unseren vierteiligen Workshops für Patientenkompetenz lernen.

Lassen Sie sich von der Vielfalt Ihrer inneren Möglichkeiten überraschen! Wir arbeiten frei von Druck in der Gruppe, aber auch allein oder zu zweit, setzen uns persönliche Ziele auf dem Genesungsweg und entdecken individuelle Fähigkeiten.

Die vier Module können auch einzeln besucht werden. Angehörige und Schnupper-Gäste sind herzlich willkommen.

1. Modul

Weniger Angst - mehr Hoffung

2. Modul

Was kann ich selbst für mich tun

3. Modul

Das Entdecken von individuellen Fähigkeiten und Stärken

4. Modul

Kommunikation in schwierigen Lebenslagen für kompetente Patientinnen